In unserem Museum erwarten Sie mehr als 140 Motorräder, Motorroller und Mopeds der Hersteller DKW/ IFA/ MZ, Simson-Suhl, IWL und EMW auf ca. 1000qm Ausstellungsfläche über 2 Etagen verteilt. Das sind nahezu alle Modelle aus 40 Jahren DDR Zweiradproduktion, dazu noch viele Gespanne, Sport- und Rennmaschinen sowie Sonderfahrzeuge und Behördenkräder.

alt
 
alt
 

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Startseite

Samstag, den 21. November 2020 um 20:58 Uhr

                                                                                                                      ACHTUNG....ACHTUNG....ACHTUNG....ACHTUNG 


Sehr geehrte Besucher!

An dieser Stelle ensteht ab dem 26.11.2020 eine Neue Webseite für unser Museum.

Das bedeutet, das hier ab dem 26.11.2020 bis zur Fertigstellung der Neuen Seite

nur eine Web-Visitenkarte zu sehen ist.

Danke für Ihr Verständnis

Bleiben Sie Gesund!

Ihr Mueumsteam

 

2.Lockdown

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Startseite

Freitag, den 30. Oktober 2020 um 13:54 Uhr


Aufgrund der zehnten Änderung der

Infektionsschutzverordnung

vom 29.10.2020 sehen wir uns gezwungen

das Museum

schon ab 31.10.2020 zu schließen.

Diese Regelungen gilt voraussichtlich

bis 30. November 2020.

Wir Danken für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie Gesund


 

BK 500 / Zimmermann-Motor

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Startseite

Donnerstag, den 02. März 2017 um 11:02 Uhr

NEU bei uns im Museum! Eine MZ-BK 500.

Eigen/Umbau von 1977 auf Basis einer MZ BK 350 Bj,1958 auf 500 ccm unter Verwendung von Zylinder und Vergaser der MZ TS 250 mit vielen weiteren Interessanten Detaillösungen.Weiterhin wurde das Fahrwerk geändert und die gesamte Optik der BK umgebaut.

Ein weiteres sehr Interessantes Stück ist der Zimmermann-Motor:

Ein Weltweit einmaliges Ausstellungsstück ist dieser Eigenbau 2 Takt V-Motor 500 ccm mit 2 geänderten Kurbelwellen und Zylinder von der MZ TS 250, Motorgehäuse Eigenbau, Getrennt-Ölschmierung mit Yamaha Ölpumpe, das Öl wird über die Vergaseransaugstutzen zugeführt, MZ Vergaser, Luftansaugstutzen vom Trabant, Getriebe von der MZ BK 350, Konstruktionsbeginn: 1981

Beide Ausstellungsstücke wurde erbaut und konstruiert von Ch.Zimmermann

 

Seite 1 von 2